Ägypten

In Ägypten – ebenso wie in der restlichen arabischen Welt – ist Tee ein wichtiger Teil des Alltags.
In Ägypten werden insbesondere roter Hibiskustee (Karkadeh), Malve-Tee sowie ein Schwarztee mit Nanah-Minze konsumiert.
Jährlich werden ca. 80.000 Tonnen Tee konsumiert, was durchschnittlich 12 Gläser pro Person sind.
In früheren Jahren kam der Großteil des konsumierten Tees aus Cylon, heutzutage aber nur noch ca. 10%. Der restliche Teil stammt überwiegend aus Kenia.