Blattqualitäten

Folgende Blattqualitäten werden unterschieden:
"P" – Pekoe:
einfachste Blattqualität – großblättriger Tee mit Rippen und Stiel. Der Tee schmeckt leicht, aromatisch und wenig bitter und besitzt einen hellen, dünnen Aufguss.
"OP" - Orange Pekoe:
steht bzgl. der Blattqualität eine Stufe höher
"FOP" - Flowery Orange Pekoe:
enthält mehr Blattknospen
"GFOP" - Golden Flowery Orange Pekoe:
weist auf eine besondere Art der Blattknospen (Tips) hin, ein Tee von bereits besonders feiner Qualität
"TGFOP" - Tippy Golden Flowery Orange Pekoe:
enthält einen besonders hohen Anteil an Blattknospen (Tips)
"FTGFOP" - Finest Tippy Golden Flowery Orange Pekoe:
verweist auf die besonders feinen Blattknospen – die höchste Teequalität, unterteilt in die Blattgrade 1=klein, 2=mittel und 3=groß
FTGFOP1 – die absolute Spitze der Teequalität

Für kleinere Blätter gibt es folgende Unterscheidung:
„BP“ – Broken Pekoe
"BOP" - Broken Orange Pekoe
"FBOP" - Flowery Broken Orange Pekoe
"GBOP" - Golden Flowery Orange Pekoe

Die Zahl "1" hinter den Bezeichnungen kennzeichnet die beste Qualität.

Broken-Tees enthalten zusätzlich den Buchstaben B in der Bezeichnung.

Upper bezeichnet eine Spezialpflückung – von besonderer Qualität und ausgesuchter Lage der Plantage.