Bodhidharma

Bodhidharma (* um 440 n.Chr.; † um 528 n.Chr.) war ein indischer Mönch, der als erster Patriarch der Chan und Zen-Linien gilt.

Über Bodhidharma gibt es die Legende, dass er die Teepflanze erschaffen habe.
Während er meditierte, wurden ihm die Augen so schwer, dass er sich die Augenlider abriss um nicht einzuschlafen. Dort wo diese zu Boden fielen, schlugen sie Wurzeln und ein Teestrauch wuchs heran.