Haselnuss – Schokoladen - Kuchen

Zutaten: 

225 g Haselnüsse
250 g Butter
7 Eier
225 g Zucker
1 Vanillezucker
75 g Mehl
250 g Schokoladen-Raspeln
4 El Brandy
1 Packung Schokoladenglasur

Die Haselnüsse auf einem Backblech bei 200 °C (Gas Stufe 3) fünfzehn Minuten lang rösten, gelegentlich wenden. Anschließend mit einem Handtuch die Haut abreiben. Eine Tasse Haselnüsse grob hacken, die übrigen mahlen. Die Eier trennen, das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Die Eigelbe mit der weichen Butter, 200 g Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Das Mehl einsieben. Die gemahlenen Haselnüsse, die Schokoladenraspeln und den Brandy unterrühren. Den Eischnee unterheben. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Springform füllen und mit dem restlichen Zucker bestreuen. Den Schokoladenkuchen bei 150 °C (Gas Stufe 1) anderthalb Stunden backen. Den ausgekühlten Kuchen mit Schokoladenglasur bestreichen und den gehackten Haselnüssen verzieren.

0
Noch keine Bewertungen