Ostfriesische Tasse

Die original Ostfriesische Tasse – auch als Koppke bezeichnet - beinhaltet eine Ostfriesenmischung mit Kandis (Kluntje), welche kräftig aufgebrüht und mit Sahne getrunken wird. Wichtig ist dabei auch das Trinkritual – die Tasse wird nämlich nicht umgerührt, da in „drei Schichten“ getrunken wird. Zunächst die Sahne, dann der Tee und schließlich die Süße des Kluntje.