Scones - Britain Teatime

Zutaten: 

(für 6-8 Stück):

für den Teig:
225 g Mehl
2 Tl Backpulver
1 Prise Salz
50 g Butter
25 g Zucker
75 ml Milch
1 Ei

für die Clotted Cream:
600 ml unbehandelte Rohmilch oder 600 ml Schlagsahne

Für die Clotted Cream die Rohmilch oder Schlagsahne in eine Pfanne füllen und langsam erhitzen. Bei konstanten 80 °C die Milch oder Sahne eine Stunde köcheln lassen. Über Nacht abkühlen lassen. Den dicklichen, klumpigen, gelblichen Rahm abkratzen und zu den Scones servieren.
Das Mehl mit dem Backpulver vermischen. Salz und Zucker hinzufügen. Mit der weichen Butter zu einem krümeligen Teig vorkneten. Das Ei mit der Milch schaumig schlagen und langsam zum Teig geben, diesen glatt verrühren. Auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche den Teig dick ausrollen. Daraus sechs bis acht kreisförmige Teigstücke ausstechen. Ein Backblech mit Backpapier belegen, die Gebäckstücke darauf verteilen und mit einem verquirlten Ei bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Gas Stufe 3-4) ca. fünfzehn Minuten backen und noch warm servieren.
Das Teegebäck (oder Scones) wird traditionell zur Tea Time serviert. Marmelade und Sahnequark oder die Clotted Cream dazu reichen.

0
Noch keine Bewertungen