Tee-Garnelen auf Spinatbett

Zutaten: 

(für 4 Personen):
500 g mittelgroße Garnelen
30 g grüner Tee
30 g frischer Ingwer
1000 g frische Spinatblätter
1 Tl Sesamöl
1 große Knoblauchzehe
2 Tl Sesamkeime
frisch gemahlener Pfeffer
Schalotten

Die Garnelen schälen und vom Darm befreien. Das Wasser in einem Topf auf ca. 80° C erhitzen, den Tee ansetzen und ein paar Minuten ziehen lassen. Nach dem Abseihen die Garnelen hinzufügen und in dem Teesud drei bis vier Minuten köcheln lassen bis sie ihre typische dunklere Tönung erreicht haben. Kurz abschrecken und bis zum Anrichten kühl stellen.
Den Spinat waschen und die Stengel entfernen. Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Den Ingwer schälen und reiben, den Knoblauch schälen und zerkleinern, beides kurz in der Pfanne anbraten, den Spinat dazugeben, einfallen lassen und mit Salz abschmecken. In einer anderen Pfanne die Sesamkeime kurz anrösten.
Den Spinat anrichten, die Garnelen darüber verteilen, mit frischem Pfeffer und den angerösteten Sesamkeimen bestreuen. Dünne Schalottenstreifen darüber verteilen. Perfekt als Appetizer!

0
Noch keine Bewertungen